Was ist eine Osteria?

Eine Frage, die sich Freunde der italienischen Küche oft stellen lautet „Was ist eine Osteria“ und wie grenzt sie sich zu verwandten kulinarischen Bereichen wie Restaurant, Il Ristorante, Pizzeria oder Trattoria ab?
Der Begriff als solches umschreibt klassischerweise eine Gaststätte von überschaubarer Größe, deren Schwerpunkt auf Wein und kleineren Speisen liegt. Typisch sind zudem vor allem regionale Angebote und eine eher einfache, bodenständige Küche. Entsprechend dürfen Gäste, die eine Osteria besuchen, auch eher moderate Preise erwarten. Oft handelt es sich sogar um einen traditionellen Familienbetrieb.
Also nochmals die eingangs erwähnte Frage „Was ist eine Osteria?“
Ganz eindeutig lässt sich das nicht beantworten. Je nach Ort und Ausprägung kann die Definition von einer Weinstube bis hin zu einem kleinen Restaurant reichen. Ganz eindeutig sagen kann man allerdings, dass das italienische Flair und die Lebenskultur dieses Landes vermutlich nirgendwo anders besser zur Geltung kommen. Wer Italien beim Essen spüren will, sollte daher unbedingt einmal eine Osteria besuchen.